Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Alltägliches

Maritimer Mittwoch - Feuertonne

Glück muss man haben. Eine liebe Bekannte unserer Freunde stellt aus alten Fässern Feuertonnen her. Eine kleine knuffige maritime Tonne passt bei uns hervorragend in den Garten:



Für den "Maritimen Mittwoch"

Angela 29.07.2020, 12.07 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Grauer Regentag gut verpackt



Draußen ist es grau, ich sitz mit dir hier hier blau, ob ich mir ein Küsschen klau.... 

Nö, da kommt die Olle wieder mit dem Knipserding. Kurz die Augen öffnen, dann wieder weiter dösen. Draußen regnets. Es wird Zeit, dass die beiden wieder eigenen Hund bekommen. Aber egal... solange ich hier liegen darf und geknuddelt werde...







Angela 26.07.2020, 12.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Dieser Morgen

... an dem Du aufwachst, hinaus schaust und weiß: heute wird ein geiler Tag!



Nur so kann ich mein Gefühl beschreiben, wenn ich momentan morgens hinausschaue. Kennt Ihr es auch noch? Von früher als Kind/Teenie, aus der Ferienzeit? Du wachst auf und denkst WOW, die Welt gehört mir. Strahlend blauer Himmel, der Strand nur ein paar Kilometer entfernt. Mit dem Rad, gar kein Problem.  Das erste Mal seit Jahren bin ich zu dieser Jahreszeit jeden Morgen Zuhause. Sonst bekam ich es ja gar nicht mit, denn ich saß bereits im Büro. Dieser Anblick am Morgen, mit Sonne und Schatten, haut mich einfach um und in meinen Erinnerungen höre ich die Geräusche aus meiner Kindheit: von der Kieler Werft, die Schiffe auf der Förde und die Möwen. Sogar Gerüche empfinde ich sekundenweise in meiner Nase... 
Kennst Du so etwas auch? 

Angela 15.05.2020, 11.34 | (0/0) Kommentare | PL

Einkaufen in Coronazeiten

Mit dem Alter wird man ruhiger, dachte ich. Ja ne, ist klar. Ich aber nicht, vor allem nicht beim Einkaufen im Supermarkt. Vor der Kasse dicke Striche, damit man sehr weit voneinander entfernt steht, aber im Gang streift einem jeder zweite Mensch schon an der Schulter. Ahhhhrg! Da werde ich echt aggressiv. Ich muss mich so was von zusammen reißen, damit ich niemandem meinen Einkaufswagen in die Seite ramme. Apropos Einkaufswagen. Die meisten lassen ihren eh irgendwo im Laden stehen und gehen lustig munter, folglich dadurch auch viel zu dicht an anderen Menschen vorbei, durch den Laden. So genug Dampf abgelassen! 

In Lüneburg Stadt und Landkreis sind offiziell insgesamt 167 Fälle gemeldet, von denen 163 wieder genesen sind. Vier Personen sind akut infiziert, davon ist keine in stationärer Behandlung. 


Angela 07.05.2020, 18.05 | (0/0) Kommentare | PL

Ruhe

Letzte Nacht war es ruhig, der Kuckuck schlief wohl durch oder suchte sich anderswo einen schönen Platz zum Gröhlen.  
Dafür gibt es andere Dinge zum Erfreuen. Die Pumpe der Zisterne ist seit gestern Abend defekt. Dies bedeutet: Toilettenspülung = Eimer mit Wasser füllen. Der Techniker ist angefordert, inklusiv der Anforderung eines Angebots zum Stilllegen der Anlage. Bei der momentanen Trockenheit wird eh ständig Wasser aus der Stadtleitung nachgepumpt. Nun wird der Haushalt erledigt und nachher genäht. Aber erst noch ´n Tee.

Angela 07.05.2020, 07.50 | (0/0) Kommentare | PL