Keks und Tee

Keks & Tee - DesignBlog
strahlender Sonnenschein

...mehr

gemeldet am: 29.05.2020 10:24

Monatsticker 05/2020

Wort/Satz des Monats: "Masken"
Wetter: Es regnet endlich mal wieder
Buch des Monats: keines
Musik des Monats: Radio
Frisörtermin: Nein
Arzttermin: Ja, die Schilddrüse benötigt nun doch etwas medikamentöse Unterstützung
Essen und Trinken: Alles Mögliche, aber genug Obst und Gemüse. Morgen ist der 1. Juni und dann geht es los, mit der Diät.
Erlebnisse: Das schönste Erlebnis ist natürlich diese Woche in Prerow. Ich liebe diesen Ort.
Und sonst so? Viel zu berichten gibt es ja nicht. Wir waren, wie bestimmt viele andere auch, hauptsächlich Zuhause. Morgen beginnt ein neuer Monat und es wird bestimmt wieder aufwärts gehen.

Angela 31.05.2020, 17.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Ticker | Tags: Monatsticker

Seelig an der See

Endlich wieder am Wasser und es ist so wunderschön. Die Sonne strahlt, der Wind ist noch kühl, es ist einfach entspannend und so wunderbar wieder hier sein zu dürfen. Diese Farbenpracht vermisste ich doch sehr. 


Angela 29.05.2020, 20.56| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Frei sein | Tags: See, Urlaub, Meer,

Diesen Tipp

...würde ich ja gerne beherzigen, aber mit diesem Vehikel werde ich Parkgenie nie und nimmer einen Parkplatz finden:


(Der Text lautet: Das Leben ist zu kurz um kleine hässliche Autos zu fahren)

Angela 29.05.2020, 10.45| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Mal so zwischendurch | Tags: Lustiges

Freitagsfüller # 578

Barbara fragt


  1. Mir schmeckt alles an Obst und Gemüse. Bis auf Stangensellerie, den mag ich überhaupt nicht.
  2. Manchmal kauf man Wolle, Schuhe, Tücher oder Handtaschen ohne groß zu überlegen.
  3. Regen... ich mag auch gerne mal Regentage.
  4. Mit Kaffee auf dem Sofa und Blick in den Garten ist die beste Art den Tag zu beginnen.
  5. Fast hätte ich den heutigen Freitagsfüller vergessen.
  6. In einer besseren Welt essen Menschen keine Tiere!!!!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Abend den wir mit Freunden verbringen werden, morgen habe ich geplant, einen langen Spaziergang am Strand zu machen und Sonntag möchte ich auch wieder an den Strand!





Angela 29.05.2020, 10.37| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gefragtes | Tags: Freitagsfüller

Kaum im Urlaub

... klappt es auch wieder mit der Bewegung.
Am Montag hielt mich nichts mehr auf. Ich musste einfach zu unseren Freunden an die Ostsee fahren um mir jetzt eine Woche Urlaub zu gönnen. Mein Mann kann auch gut mal ganz alleine. Kaum hier, klappt es auch wieder mit den Spaziergängen. Unsere Freunde haben einen Hund und die süße Maus begleitet mich gerne. 




Angela 28.05.2020, 07.25| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sportliches | Tags: Sportliches

Freitagsfüller # 577

Barbara fragt. 

  1. Wenn  das Wörtchen "wenn" nicht wäre"
  2. In Kartoffelsalat muss Majo, Petersilie, Gurke, Tomate, Eier und Kartoffeln drin sein!
  3. Es ist hart mit anzusehen (da gibt es so einiges)
  4. Es war bisher ein schöner Juni.
  5. Ich wette, der Juli wird noch besser.
  6. Manchmal liege ich gern in der prallen Sonne, manchmal auch gerne im Schatten.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit Strickzeug, morgen habe ich geplant,  etwas Hausputz zu erledigen und Sonntag möchte ich Klamotten packen, denn ich will verreisen!

Angela 22.05.2020, 19.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gefragtes | Tags: Freitagsfüller

Zutritt verboten

... zumindest für Ameisen. Mein Sohn war auch künstlerisch aktiv und hat einen kleinen Hinweis an seine Haustür angebracht:


Angela 15.05.2020, 17.14| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Mal so zwischendurch | Tags: Familie, Kind,

Dieser Morgen

... an dem Du aufwachst, hinaus schaust und weiß: heute wird ein geiler Tag!



Nur so kann ich mein Gefühl beschreiben, wenn ich momentan morgens hinausschaue. Kennt Ihr es auch noch? Von früher als Kind/Teenie, aus der Ferienzeit? Du wachst auf und denkst WOW, die Welt gehört mir. Strahlend blauer Himmel, der Strand nur ein paar Kilometer entfernt. Mit dem Rad, gar kein Problem.  Das erste Mal seit Jahren bin ich zu dieser Jahreszeit jeden Morgen Zuhause. Sonst bekam ich es ja gar nicht mit, denn ich saß bereits im Büro. Dieser Anblick am Morgen, mit Sonne und Schatten, haut mich einfach um und in meinen Erinnerungen höre ich die Geräusche aus meiner Kindheit: von der Kieler Werft, die Schiffe auf der Förde und die Möwen. Sogar Gerüche empfinde ich sekundenweise in meiner Nase... 
Kennst Du so etwas auch? 

Angela 15.05.2020, 11.34| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Sonniger Tag, Erinnerungen,

Freitagsfüller #576

Barbaras Vorgaben sind fett:

  1. Ich warte auf eine positive Benachrichtigung  
  2. Ich arbeite immer sorgfältig.
  3. Drei Dinge auf meinem Tisch: auf welchem? Gut, nehmen wir den Küchentisch: Salzstreuer, Krambox mit Zettel und Stift usw., Schüssel mit Lakritze
  4. Auch in meinem Alter ist man ab und zu übermütig.
  5. Was macht eigentlich die Bügelwäsche *urgs*
  6. Er wartet bereits in der Speisekammer, um zu Grütze verkocht zu werden: der Rhabarber.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine neue Folge von "Professor T", morgen habe ich geplant, einfach einen entspannten Tag zu genießen und Sonntag möchte ich  das auch!
Nachtrag:

Ganz ehrlich? Rhabarber ist völlig unfotogen. Jedenfalls gekochter. Als Grütze. Deswegen musste unbedingt noch etwas Grün mit ins Bild 


Die Schüssel ist übrigens bereits geleert worden. Schmeckt besser, als es aussieht.

Angela 15.05.2020, 08.59| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gefragtes | Tags: Freitagsfüller

Wilde Blumen

Gestern Abend beim Onlinemalkurs sollten wir nicht wissen, was es werden sollte. Wir wurden nur angehalten, Bunte Klekse, Striche und nach unserem Gefühl zu malen. Irgendwann kam dann heraus, dass es Blumen werden sollen:


Angela 14.05.2020, 21.06| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Pinsel und Stifte | Tags: Malen

Einen schönen guten Moin

.... hat doch tatsächlich gerade jemand gesagt. "Guten Moin"
Aua, das kann ein norddeutscher Fischkopp man grade so eben verkraften . 

Angela 13.05.2020, 06.52| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Mal so zwischendurch | Tags: Autsch

Die verstrickte Dienstagsfrage #19/2020

Das Wollkistchen fragt: 

Die Bienen summen, die Vögel zwitschern, der Frühling hat Einzug gehalten. Was planst du für den Frühling? Neue Wolle? Neue Strickprojekte? Vielleicht sogar einen Frühjahrs-Woll-Putz?

Es liegt tatsächlich bereits neue Wolle bereit. Ich möchte mal wieder ein schönes Tuch stricken. Welches, wird noch nicht verraten. Allerdings werde ich erst ganz tapfer den Restepulli fertig stellen. Sonst liegt der wieder als UFO bis zum Sankt Nimmerleinstag rum. Die Restedecke soll ja auch noch etwas wachsen. Wenn Pulli und Decke fertig sind, bekommt eine Freundin die Sockenwollreste für den Kindergarten. Zum Stricken habe ich genug. Ein "Woll-Putz" mache  ich zwischendurch immer mal, dann sammelt sich gar nicht erst so viel an.

Angela 12.05.2020, 20.52| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Nadel & Faden | Tags: Die verstrickte Dienstagsfrage

Tagesticker

Was für ein herrlicher Sonntag. Heute Morgen besuchte uns der Klops von nebenan schon sehr früh. Sie kam wohl von ihrer nächtlichen Runde zurück und wollte bekuschelt werden. Da ist sie bei mir ja leider falsch, denn mit meiner Katzenallergie werde ich sie bestimmt nicht kraulen. So mussten dann ein paar Grashalme geknabbert werden. 




Nach einem Frühstück im Freien setzte ich mich an die Nähmaschine und nähte noch ein paar Masken. Das Nähen bereitet mir wieder Spaß und was gibt es Schöneres, als lieben Menschen eine Freude zu bereiten. Anstatt Blumen werden nun Masken verschenkt. 



Man sollte dann aufhören, wenn die Maske so aussieht:



Ich habe doch glattwech vergessen, ein Gummi einzunähen. Nun ist Schluss für den heutigen Tag, ich gehe aufs Sofa und stricke .

Angela 10.05.2020, 19.17| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Ticker | Tags: Tagesticker

Freitagsfüller #575

Barbaras Vorgaben sind fett:
  1. Endlich  ist Wochenende
  2. Wie an kühlen Tagen immer, trage ich selbstgestrickte Socken an meinen Füßen.
  3. Facebook wird leider immer wichtiger für soziale Anbindungen wie Gruppen (Stichwort Malgruppe), Strick- und Spinngruppen usw. Aber gut, es ist wichtig Kontakte zu pflegen. Man darf auch nicht die Menschen vergessen, die nicht wie wir (in normalen Zeiten) frei und lustig aus dem Haus spazieren können um Freunde zu treffen.
  4. Schottland wollte ich immer schon sehen, aber ich habe es noch nicht geschafft.
  5. Egal ob Sonne oder Regen, ich muss raus an die frische Luft
  6. Vieles in meinem Leben war nicht einfach, aber ich habe immer alles geschafft was ich wollte und bin glücklich.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit Mann, Strickzeug und einem Glas Wein auf der Terrasse morgen habe ich geplant, Pizza selbst zubereiten und Sonntag möchte ich nüx!

Angela 08.05.2020, 07.28| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gefragtes | Tags: Freitagsfüller

Mal wieder malen

Letzes Jahr hat sie ja wieder begonnen, meine Lust auf Pinsel und Stifte. "Als Kind habe ich ja viel, gern und so gut gemalt" ist eine Aussage wie: "Als Kind konnte ich noch Kopf- und Handstand ohne wie ein alter Mehlsack umzufallen". Da ich aber kein Kind mehr bin, hat sich meine Fantasie im Laufe der Jahre verdünnisiert. Nun muss ich wieder alles erlernen, was mir früher so leicht gefallen ist. Vor allem, wenn man sie lange nicht verwendet hat: die Vorstellungskraft, wie denn wohl ein buntes Nilpferd aussieht. Gut, man zieht sich bunt an und stellt sich vor den Spiegel. Zack, buntes Nilpferd vor den Augen. Aber ich will ja wieder Entspannung beim Malen finden können. Und so habe ich mich dann bei einem Onlinemalkurs angemeldet und siehe, es macht richtig Spaß. Die Fantasie kehrt auch Schritt für Schritt zurück. Mein allererstes Bild bin ich los. Eine liebe Freundin wollte es unbedingt haben. Fürs Kinderzimmer ihrer kleinen Tochter. Ich war sehr gerührt und schenkte es ihr von Herzen. Meine schrägen Vögel:



Angela 07.05.2020, 18.49| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Pinsel und Stifte | Tags: Malen

Einkaufen in Coronazeiten

Mit dem Alter wird man ruhiger, dachte ich. Ja ne, ist klar. Ich aber nicht, vor allem nicht beim Einkaufen im Supermarkt. Vor der Kasse dicke Striche, damit man sehr weit voneinander entfernt steht, aber im Gang streift einem jeder zweite Mensch schon an der Schulter. Ahhhhrg! Da werde ich echt aggressiv. Ich muss mich so was von zusammen reißen, damit ich niemandem meinen Einkaufswagen in die Seite ramme. Apropos Einkaufswagen. Die meisten lassen ihren eh irgendwo im Laden stehen und gehen lustig munter, folglich dadurch auch viel zu dicht an anderen Menschen vorbei, durch den Laden. So genug Dampf abgelassen! 

In Lüneburg Stadt und Landkreis sind offiziell insgesamt 167 Fälle gemeldet, von denen 163 wieder genesen sind. Vier Personen sind akut infiziert, davon ist keine in stationärer Behandlung. 


Angela 07.05.2020, 18.05| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Einfach ich, Haushalt, Immer mit der Ruhe,

Ruhe

Letzte Nacht war es ruhig, der Kuckuck schlief wohl durch oder suchte sich anderswo einen schönen Platz zum Gröhlen.  
Dafür gibt es andere Dinge zum Erfreuen. Die Pumpe der Zisterne ist seit gestern Abend defekt. Dies bedeutet: Toilettenspühlung = Eimer mit Wasser füllen. Der Techniker ist angefordert, inklusiv der Anforderung eines Angebots zum Stilllegen der Anlage. Bei der momentanen Trockenheit wird eh ständig Wasser aus der Stadtleitung nachgepumpt. Nun wird der Haushalt erledigt und nachher genäht. Aber erst noch ´n Tee.

Angela 07.05.2020, 07.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Alltägliches | Tags: Tiere, ärgerliches, Zuhause, ,

Ein Keks und nen Tee?

Der Kuckuck im benachbartem Wald schrie aus vollem Hals, letzte Nacht um 03:00 Uhr. Als ich dann Dank meiner Ohrstöpsel langsam wieder ins Land der Träume hinein schlummerte (den Kuckuck hörte ich in weiter Ferne trotzdem noch und ich weiß beim besten Willen nicht, wie mein Mann bei so einem Radau schlafen kann), war da plötzlich der Gedanke an ein neues Blog. Ein kleines feines Blog um sich einfach mal kurz die Zeit zu nehmen um Gedanken festzuhalten, einen Tee trinken und dazu ein oder zwei Kekse verdrücken. Oder auch gerne mal viel privatere Dinge zu schreiben. Ganz anders als auf meinem momentanen Blog "Wolle & Meer" Wo wäre es schöner als hier? Danke Kuckuck, bis nachher dann... morgen früh... so gegen 03:00 Uhr.

Angela 06.05.2020, 20.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Mal so zwischendurch | Tags: Keks und Tee


Lesesessel

Mindreader
tagged: currently-reading
Kafka am Strand
tagged: currently-reading
Transport 5: Auslöschung
tagged: currently-reading

goodreads.com
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Flugzeug