Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Menschenverdummung

Alles auf Abstand - hahaha!

Kann mir mal bitte jemand von den Schlauköpfen verständlich machen, wie der Mindestabstand von 1,50 m zum nächsten fremden Menschen einzuhalten sein soll/kann? Vor den Kassen sind Markierungen zum Warten angebracht, man muss einen Mundschutz tragen und soll sich nicht zu nahen kommen. Ich lache mich weg! Die Gänge in den Läden sind so eng, da rempelt einer den anderen an. Ach ja, und herzlich willkommen in Lüneburg. Am Samstag war ich in der Innenstadt, meine Mann benötigte dringend ein paar Schuhe. Es war so voll, die Leute latschen einem direkt vor die Füße, von Abstand oder sogar Anstand ist nichts zu bemerken. Die sind doch alle nicht ganz dicht in der Birne. Ach ja und in der Schule läuft Schichtbetrieb und und der Bushaltestelle stehen die Kinder in dicken Trauben zusammen. Es kann sich jeder sein Teil denken! Wir fühlen uns jedenfalls komplett verarscht. Das musste ich kurz los werden.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Start in die Woche, lasst Euch nicht ärgern. Jetzt gibt es erst mal einen kleinen Kaffee, dann geht es los nach HH.

Angela 08.06.2020, 06.24 | (0/0) Kommentare | PL